Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum

Vereinfachte künstlerische Darstellung eines Borinostat-Moleküls mit charakterischem icosaedrischen Carboran-Cluster gebunden in der Enzymtasche der Histondeacetylase 6 (HDAC6).

Nachricht

Neue „Schlüssel“ zum Ausschalten von Krebszellen

Mehr erfahren
Neuer Sonderforschungsbereich an Universität Leipzig

Nachricht

Biochemikerin Prof. Dr. Annette G. Beck-Sickinger in DFG-Senat gewählt

Mehr erfahren
Coronavirus SARS-CoV-2

Nachricht

VolkswagenStiftung fördert Erforschung antiviraler Therapeutika gegen SARS-CoV-2

Mehr erfahren

Keine Nachrichten verfügbar.

BBZ im Überblick

Das Biotechnologisch-Biomedizinische Zentrum ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Leipzig. Das BBZ hat seinen Sitz in der BIO CITY LEIPZIG, einem Technologie- und Gründerzentrum, in welchem Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam unter einem Dach wirken.

Fotomontage aus DNA- und Molekül-Struktur

Über uns

Am Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum werden innovative Methoden und Technologien der molekularen Zellbiologie und Genetik mit Nanotechnologie, Biophysik, Pharmazie, Biochemie, Bioinformatik und Biomedizintechnik kombiniert.

mehr erfahren
Forschungsarbeiten im Labor
Administration
Strukur-Aufgabenbereiche

Forschung

Das Spektrum der Forschung am Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum (BBZ) umfasst aktuelle Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte auf Basis von Hightech-Technologieplattformen. Der Fokus liegt auf Gesundheitsforschung, Bioökonomie, Materialforschung, Umweltanalytik und Mikrosystemtechnik.

Kristallstruktur der 6-Phosphofructokinase aus Pichia pastoris
HighDense Mikroelektroden-Array für die bioelektronische Echtzeitanalyse von neuronalen Netzwerken
Herstellung neuer Mikroelektroden-Arrays im Reinraum - Auftrag einer fotosensitiven Lackschicht für die Strukturierung

Stellenangebote

Um den laufenden Forschungsbetrieb unseres Zentrums sicherzustellen, benötigt unser Zentrum neben wissenschaftlichem Personal auch administrative Angestellte.

Bild einer Tastatur mit Job als Entertaste

Offene Stellen

Für die Leitung des Biotechnologisch-Biomedizinischem Zentrum ist aktuell die Stelle „Administrativer Geschäftsführer (m/w/d)“ zu besetzen.

mehr erfahren

Technologie­transfer

Das Biotechnologisch-Biomedizinische Zentrum unterstützt den Transfer wissenschaftlichen Know-Hows zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Gesamtziel ist, exzellente Forschungsergebnisse zu kommerzialisieren und so Marktpositionen für das vorhandene Wissens- und Technologiepotential zu erarbeiten.

CAD Modell eines neuronalen Netzwerkes auf einem Mikroelektroden-Array

Transferleistungen

Wir unterstützen akademische Forschungsinstitute und Unternehmen aus dem Life Science Sektor der Region Leipzig im Technologietransfer. Wir analysieren den Forschungsbedarf von Unternehmen und initiieren Kooperationsprojekte.

mehr erfahren

Kontakt und Anfahrt

Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum

Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31300
Telefax: +49 341 97-311-31300

So erreichen Sie uns:

Sie erreichen das Biotechnologisch-Biomedizinische Zentrum in der BIO CITY LEIPZIG bequem mit öffentlichen Verkehrsmittel.

  • Mit Straßenbahn und Bus
    Aus dem Stadtzentrum erreichen Sie uns mit der Straßenbahnlinie 16 (Richtung Lößnig) und der Straßenbahnlinie 2 (Richtung Meusdorf).  Nach Ausstieg an der Haltestelle `Deutsche Nationalbibliothek´ erreichen Sie die BIO CITY  in 5 min zu Fuss.
    Die Buslinie 74 verbindet die BIO CITY mit den Stadtteilen Lindenau und Holzhausen.
  • Mit der S-Bahn
    Die Haltestelle `Leipzig MDR´ wird von allen S-Bahn-Linien angefahren. Von dieser Haltestelle aus laufen Sie circa 10 min bis zur BIO CITY.
    • S1 – Richtung Wurzen
    • S2 – Richtung Markkleeberg
    • S3 – Richtung Stötteritz
    • S4 – Richtung Geithain
    • S5 – Richtung Zwickau
  • Mit der Bahn
    Leipzig ist mit der Bahn von fast allen europäischen Städten aus gut zu erreichen. Vom Leipziger Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 16 in Richtung Lößnig bis zur Haltestelle `Deutsche Nationalbibliothek´. Von dort erreichen Sie die BIO CITY  in 5 min zu Fuss.
  • Mit dem Flugzeug
    Der Flughafen Leipzig-Halle ist etwa 30 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt. Jede halbe Stunde pendelt ein Zubringerbus zwischen dem Flughafen und dem Leipziger Hauptbahnhof.
    Ebenfalls halbstündlich fahren die S-Bahnlinie S5 (Richtung Altenburg) bzw. S5X (Richtung Zwickau) zur Haltestelle `Leipzig MDR´. Von dieser Haltestelle erreichen Sie die BIO CITY in 10 min zu Fuss.

Mit dem Auto erreicht man Leipzig über die Autobahnen A9 (Berlin – Nürnberg), A 14 (Halle – Dresden) oder A 38 (Göttingen – Leipzig).

Parken
Sie können die Parkmöglichkeiten entlang dem Seitenstreifen am Deutschen Platz nutzen. Von der Semmelweisstraße aus kommend befindet sich zusätzlich linkerhand vor dem Deutschen Platz ein großer kostenfreier Parkplatz.

Für max. 4 h stehen auf dem Parkplatz gegenüber dem Haupteingang der BIO CITY fünf Kurzzeitparkplätze für Besucher des Gebäudes zur Verfügung (Nachweis mit Parkscheibe).