Biotechnologisch-  Biomedizinisches-  Zentrum  

Biotechnologisch-
Biomedizinisches-
Zentrum

Veranstaltungen


BBZ Methodological Workshop Series

Nanopreparations for big applications
5. Dezember 2019

Moderne Life-Science Forschung baut auf eine Vielzahl verschiedener Methoden und Technologien auf. Das Biotechnologisch-Biomedizinische Zentrum bietet daher mit der Reihe "Methodological Workshop Series" Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit verschiedene Methoden kennenzulernen. Bei unserem fünften Workshop werden Referenten der Firmen Beckman Coulter und SmartDyeLivery sowie der Universität Leipzig und dem Fraunhofer IZI einen Überblick über aktuelle Techniken der Herstellung von extrazellulären Vesikeln, Viren und Nanopartikeln geben und verschiedene Anwendungsgebiete vorstellen.
Die aus dem Doktoranden-Kolloqium des BBZ heraus entstandene Workshop-Reihe zu Forschungsmethoden wird von Dr. Maria Fedorova und Dr. Susanne Ebitsch geleitet und richtet sich primär an Nachwuchswissenschaftler.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bei Interesse bis spätestens 30. November 2019 zu der Veranstaltung an:
zum Anmeldeformular

Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung über die Website haben, können sich auch per E-Mail anmelden.
Bitte geben Sie bei einer Anmeldung per E-Mail Ihre Einrichtung bzw. Ihr Institut an.

Weitere Informationen
Ankündigungsplakat mit Programm

Veranstaltungsort
BIO CITY LEIPZIG
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 1.1 - 1.2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

4. Dezember 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
The STAT5b Linker Domain Mediates the Selectivity of Catechol Bisphosphates for STAT5b over STAT5a
Julian Gräb
Fakultät für Chemie und Mineralogie, Institut für Organische Chemie

2. Vortrag
Immunoproteomic-based construction of a recombinant multicomponent vaccine against Streptococcus suis disease in pigs
Christine Weiße
Veterinärmedizinische Fakultät, Institut für Bakteriologie und Mykologie

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

Übersicht aller Vorträge zum BBZ-Doktoranden-Kolloquium im Wintersemester 2019/2020

Seniorenstudium

3. Dezember 2019, 14:00 Uhr

Gesündere Ernährung Genuss ohne Verzicht – geht das?

Prof. Dr. Peggy Braun
Institut für Lebensmittelhygiene/
nutriCARD - Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit

Die Ansprüche an unser Essen werden immer differenzierter - Essen ist längst zum Statussymbol geworden. Dazu soll  es individuell, nachhaltig und natürlich gesund sein. Grundsätze nachhaltiger Ernährung wie Bevorzugung pflanzlicher, ökologisch erzeugter, regionale/saisonaler oder fair gehandelte Produkte rücken mehr in den Fokus. Ein anderes Problem ist allerdings die Zunahme übergewichtiger Menschen. Nach einer Studie des Robert-Koch-Instituts betrifft dies 67,1 % der Männer und 53 % der Frauen. Zudem können 40 % aller Sterbefälle auf eine kardiovaskuläre Ursache rückgeführt werden - überdurchschnittlich viele in den mitteldeutschen Bundesländern. Ein Großteil der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist aber durch Lebens- und insbesondere den Ernährungsstil zu ändern.
Vor diesem Hintergrund hat nutriCARD (Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit), als einer von vier vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Cluster, 2015 seine Arbeit aufgenommen. Er bündelt die Forschung im Universitätsbund Halle, Jena und Leipzig in den Bereichen Ernährungs-, Verhaltens- und Kommunikationswissenschaften, Veterinärmedizin und kardiovaskuläre Gesundheit für sechs Jahre. Nach der Förderzeit soll ein Mitteldeutsches Zentrum für Ernährung gegründet werden, um die (Herz)- Gesundheit der Bevölkerung nachhaltig zu verbessern.
Prof. Dr. Peggy Braun vertritt im Steuerungsgremium des Kompetenzclusters die Universität Leipzig und stellt in ihrem Vortrag die Arbeit und erste kulinarische Forschungsergebnisse von nutriCARD vor.

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5
Hörsaal
04103 Leipzig

Promotionsverteidigung

26. November 2019, 13:00 Uhr


Non-coding RNA analysis of iPSCs-derived hepatocyte-like cells

Aniela Maria Skrzypczyk
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum, Professur für Zelltechniken und angewandte Stammzellbiologie

Veranstaltungsort
Rudolf-Schönheimer-Institut für Biochemie der Medizinischen Fakultät
der Universität Leipzig
Johannisallee 30, 04103 Leipzig
Besprechungsraum D301/302, 3. Etage

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

6. November 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Hydroxamic Acid Immobilized Resins (HAIRs): a Toolbox for the Efficient Synthesis of HDAC-Inhibitor Based Multi Target Drugs
Laura Sinatra
Medizinische Fakultät, Institut für Pharmazie

2. Vortrag
Establishment und Evaluation of an in vitro skin infektion model for the zoophilic dermatophyte Trichophyton benhamiae
Christina Baumbach
Veterinärmedizinische Fakultät, Institut für Bakteriologie und Mykologie

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

Übersicht aller Vorträge zum BBZ-Doktoranden-Kolloquium im Wintersemester 2019/2020

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

9. Oktober 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Characterisation of the Binding Pocket of the Neuropeptide Y5 Receptor
Sarina Rudolf
Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie, Biochemie/Bioorganische Chemie

2. Vortrag
Structural Insights into Extracellular Regions of Adhesion G Protein-Coupled Receptors offered by X-ray Crystallography and Small-Angle X-ray Scattering
Björn Kieslich
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum, Strukturanalytik von Biopolymeren

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

10th Annual Symposium Physics of Cancer

25. bis 27. September 2019

Vom 25. bis 27. September 2019 findet das 10. Symposium "Physics of Cancer" statt. Wie schon in den Vorjahren werden sich Wissenschaftler über biomechanische Eigenschaften von Tumoren austauschen. Die Untersuchung der Veränderungen von physikalischen Zelleigenschaften ist eine aufstrebendes Gebiet in der Krebsforschung und der Zellbiologie. Das Wissen um biomechanische Veränderungen in Zellen hilft, Tumore besser zu diagnostizieren und gezielter zu behandeln. Das Symposium wird u.a. von Prof. Dr. Josef A. Käs ausgerichtet.

Themen

  • Cancer cells and tumours in mechanical confinement
  • Tumour-stroma interactions

Deadline Regiestrierung
15. September 2019

Veranstaltungsort
Universität Leipzig
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Kontakt
Fakultät für Physik und Geowissenschaften
Physik weicher Materie
Linnéstraße 5
04103 Leipzig
E-Mail
Tel: +49 341 - 97 32470

Weitere Informationen und Anmeldung
Zur Website der Veranstaltung

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

3. Juli 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Fabrication of multielectrode arrays with transparent electrodes for bioelectronic applications
Sabine Schmidt
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum, Molekularbiologisch-biochemische Prozesstechnik

2. Vortrag
Design, synthesis and biological evaluation of histone deacetylase inhibitors as anticancer agents
Nina Reßing
Medizinische Fakultät, Institut für Pharmazie, Pharmazeutische/Medizinische Chemie

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

BBZ Methodological Workshop Series

Modern Bioimaging Technology – microscale view into biological systems
13. Juni 2019

Am 13. Juni 2019 laden wir zum nächsten BBZ Methoden Workshop ein. Unter dem Thema „Modern Bioimaging Technology – microscale view into biological systems“ werden Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft im Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum modernste Bioimaging Technologien vorstellen.
Die aus dem Doktoranden-Kolloqium des BBZ heraus entstandene Workshop-Reihe zu Forschungsmethoden wird von Dr. Maria Fedorova und Dr. Susanne Ebitsch geleitet und richtet sich primär an Nachwuchswissenschaftler.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bei Interesse bis spätestens 4. Juni 2019 per E-Mail an.


Weitere Informationen
Ankündigungsplakat mit Programm

Veranstaltungsort
BIO CITY LEIPZIG
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 1.1 -1.2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

5. Juni 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
New concepts for the modulation of protein-protein interactions with small organic molecules
Stefan Rubner
Fakultät für Chemie und Mineralogie, Institut für Organische Chemie, Organische Chemie/Chemische Biologie

2. Vortrag
Crystallographic fragment screening in lead structure development: CD73 as a novel target in cancer immunotherapy
Konstantin Richter
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum, Strukturanalytik von Biopolymeren

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

Übersicht aller Vorträge zum BBZ-Doktoranden-Kolloquium im Sommersemester 2019

Seniorenstudium

28. Mai 2019, 14:00 Uhr

Alarmsignale der Haut am Beispiel des Juckreizes

Prof. Dr. Thomas Magin
Professor für Entwicklungsbiologie

Wer hat es nicht selbst schon dutzendfach erfahren: es summt, man schlägt vorbei und es juckt! Oder ein Kontakt mit Brennesseln reizt die Haut und verführt zum Kratzen. Selbst jemanden beim Kratzen zuzusehen kann ansteckend sein. Aber auch bestimmte Nahrungsmittel, Ekzeme, Schuppenflechte oder andere Erkrankungen der Haut können starken und anhaltenden Juckreiz hervorrufen.
Juckreiz ist ein Alarmsignal einer gestörten Haut, das eine Zwiesprache mit dem Gehirn auslöst. Wie die Haut aufgebaut ist, welche Botenstoffe und Signale an das Gehirn ausgesendet werden, darüber wird Prof. Magin, Zellbiologe am Institut für Biologie der Universität Leipzig, in seinem Vortrag berichten.

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5
Hörsaal
04103 Leipzig

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

8. Mai 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Functional screening for novel self-cleaving ribozymes
Janett Olzog
Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie, Biochemie und Molekularbiologie

2. Vortrag
Chemical Analysis with Integrated Microfluidic Devices
Konstantin Wink
Fakultät für Chemie und Mineralogie, Institut für Analytische Chemie, Konzentrationsanalytik

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

Übersicht aller Vorträge zum BBZ-Doktoranden-Kolloquium im Sommersemester 2019

Promotionsverteidigung

9. April 2019, 14:30 Uhr

Interaktion von Orf-Virus mit humanen Keratinozyten und Dermalfibroblasten: abortive Infektion und Inhibition der Expression von Intercellular Adhesion Molecule-1

Laura Schneider
Veterinärmedizinische Fakultät/Biotechnologisches-biomedizinisches Zentrum, Institut für Immunologie

Veranstaltungsort
Herbert-Gürtler-Haus
An den Tierkliniken 5
04103 Leipzig

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

3. April 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Canine tissue-associated CD4+CD8α+ double-positive T cells are an activated T cell subpopulation with heterogeneous functional potential
Friederike Rabiger
Veterinärmedizinische Fakultät, Institut für Immunologie, Immunologie

2. Vortrag
Tyrosine-modified linear PEI for highly efficient nuleic acid delivery in vitro, ex vivo and in vivo
Michael Karimov
Medizinische Fakultät, Rudolf-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Klinische Pharmakologie

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

Übersicht aller Vorträge zum BBZ-Doktoranden-Kolloquium im Sommersemester 2019

Boys´Day im BBZ

28. März 2019, 9:30 – 12:30 Uhr

Der Boys´ und Girls´Day eine  bundesweite Aktion zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen und Mädchen. Die Schüler gewinnen an diesem Tag Einblicke in den Alltag verschiedener Berufsbereiche, erproben ihre Fähigkeiten praktisch, erhalten direkte Antworten auf ihre Fragen und können erste Kontakte knüpfen.

Das Biotechnologisch-Biomedizinische Zentrum bietet auch in diesem Jahr  wieder Jungen zum  Boys´Day Einblicke in das Arbeitsumfeld von Lebenswissenschaftlern.

Die Studienberatung der Universität Leipzig wird einführend eine Übersicht zu Zulassungsvoraussetzungen, Inhalt und Aufbau von Studiengängen aus den Bereichen der Naturwissenschaften und Medizin sowie zu Tätigkeitsfeldern von Absolventen und Berufsaussichten geben. In einer kleinen Vorlesung wird Dr. Uwe Müller aus der Professur für Immunologie der Frage nachgehen, wie Krankheitserreger versuchen, der Kontrolle durch das Immunsystem zu entkommen. Bei einer Führung durch die Labore  der Professur für Strukturanalytik von Biopolymeren  erfahren die Jungen von Dr. Renato Weiße, wie man mit Kristallisation die Struktur von Proteinen bestimmt und wie Proteinkristalle in Medizin und Technik genutzt werden. Anschließend können die Schüler selber tägig werden: Sie werden am Mikroskop arbeiten, pipettieren sowie selber Kristalle herstellen und darüber die Eigenschaften von Proteinkristallen kennenlernen.
Abschließend geht es in das Gläserne Labor der Nabelschnurblutbank Vita 34, wo den Schülern der Aufbereitungs- und Konservierungsprozess von Nabelschnurblut gezeigt wird.


Weitere Informationen
Website Boys´Day

Zum Angebot des Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrums

:::: Ansprechpartner ::::
Antje Ferrier
Tel: 0341 97- 31 306
E-Mail

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

27th Annual Meeting of the German Crystallographic Society (DGK)

25. bis 28. März 2019

Ende März kommen in Leipzig Chemiker aus ganz Deutschland zum 27. Annual Meeting der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie (DGK)  zusammen.
Ziel des Kongresses ist es, alle auf dem Gebiet der Kristallographie Tätigen zusammenzuführen, um den wissenschaftlichen Erfahrungs- und Gedankenaustausch sowie die Weiterbildung im nationalen und internationalen Rahmen zu pflegen und die Kristallographie in Lehre, Forschung und industrieller Praxis zu fördern.
Geleitet wird die Veranstaltung in diesem Jahr u.a. von Prof. Dr. Norbert Sträter.

Kontakt
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Anja Hannawald
Carl-Pulfrich-Straße 1
07745 Jena, Germany
Phone +49 3641 31 16-327
Fax +49 3641 31 16-243
E-Mail

Weitere Informationen
Zur Tagungswebsite

Veranstaltungsort
Universität Leipzig
Campus Augustusplatz
Augustusplatz 10
04109 Leipzig

Summer school LipoSysMed

18. bis 22. März 2019

In der Sommerschule zur Integration großräumiger Lipidomikdaten in der systemmedizinischen Forschung (LipoSysMed) werden junge Forscher in den Bereich der Lipidomik-Datenerfassungs- und -analyse eingeführt und lernen Strategien der Omics-Datenintegration in die systemmedizinische Forschung kennen.
LipoSysMed ist eine Weiterbildung auf der Grundlage eines interdisziplinären Austausches zwischen Biochemikern, Klinikern, analytischen Chemikern und Informatikern und vermittelt den Teilnehmern einen vollständigen Überblick über den aktuellen Stand der Lipidom-Analysestrategien und Datenintegrationslösungen.
Ziele der Sommerschule sind die Einführung in das Gebiet Lipidomik mit Fokus auf das Verständnis von klinischen Daten und zugehörigen - aus der Massenspektrometrie abgeleiteten - Datensätzen sowie bioinformatischer Lösungen für die Lipidomik-Datenanalyse und die weitere Integration in mehrdimensionale Datensätze.
Organisiert wird die Summer School von Dr. Maria Fedorova aus der Forschergruppe für Bioanalytik.

Weitere Informationen
Zur Veranstaltungswebsite

Veranstaltungsort
Universität Leipzig
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Controlled Release Society German Chapter Annual Meeting

7. und 8. März 2019

Die Controlled Release Society, Inc. (CRS) ist eine internationale Fachorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Wissensaustausch auf dem Gebiet neuer Therapiesysteme zu fördern. Am 7. und 8. März 2019 findet unter Leitung von Prof. Dr. Michaela Schulz-Siegmund in der BIO CITY LEIPZIG das Jahrestreffen der Gesellschaft statt. 
Das Konferenzthema in diesem Jahr, welches auch das Vortragsprogramm bestimmen wird, lautet "Funktionelle Biomaterialien und Freisetzung von Nukleinsäure-Drogen". Weitere Themen aus dem Bereich der kontrollierten Wirkstofffreisetzung sind darüber hinaus willkommen und können in ausgewählten kurze Präsentationen und Postern dargestellt werden.
Insbesondere junge Forscher werden ermutigt, sich aktiv in die Konferenz einzubringen, sei es als Sessions Chair, Referent oder mit einer Poster-Präsentation.

Kontakt
Institut für Pharmazie
Pharmazeutische Technologie
Tel. +49 341 97-36600
E-Mail

Weitere Informationen
Zur Tagungswebsite

Veranstaltungsort
Universität Leipzig
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Promotionsverteidigung

15. Februar 2019, 15:00 Uhr

Der DREAM-Komplex induziert über seine Untereinheit Lin37 gemeinsam mit Rb die Repression von Zellzyklusgenen und den Zellzyklusarrest

Christina Mages
Universitätsklinikum Leipzig AöR, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde

Veranstaltungsort
Institut für Biochemie
Kleiner Hörsaal
Brüderstraße 34, 2. OG
04103 Leipzig

Promotionsverteidigung

7. Februar 2019

Qualitative und quantitative Analyse von lokalen Progenitorzellen in humanen Myokardbiopsien von Patienten mit Myokarditis und Kardiomyopathie

Marie Gerisch
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum, Zelltechniken und angewandte Stammzellbiologie

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

6. Februar 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Entwicklung von F-18-markierten Radioliganden zur molekularen Bildgebung des A2A Adenosinrezeptors
Thu Hang Lai
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf,
Institut für Radiopharmazie, Neuroradiopharmaka

2. Vortrag
Keratin-dependent modulation of mitochondrial shape
Kristin Jahn
Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie,
Entwicklungsbiologie

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download

Tagung "Kunststoff trifft Medizintechnik"

30. und 31. Januar 2019

Nach der auf positive Resonanz gestoßenen Auftaktveranstaltung 2018 findet am 30. und 31. Januar 2019 „Kunststoff trifft Medizintechnik 2019“ mit neuen Themen statt.
Wissenschaftler, Mediziner, pharmazeutische Unternehmen und Kunststoffverarbeiter  können im Leipziger Technologiezentrum GaraGe Perspektiven, Herausforderungen und Risiken der Branchen diskutieren. Das BBZ ist wieder Veranstaltungspartner des Organisators Kunststoff-Zentrum Leipzig.
Teil der Tagung ist u. a. eine Exkursion in das BBZ. Im Rahmen einer Laborführung wird PROF. DR. ANDREA ROBITZKI die Arbeit ihrer Forschungsgruppe vorstellen.

Kontakt
Frau Bettina Wernicke
Tel.: 0341 49 41 515
E-Mail

Weitere Informationen
Zur Tagungswebsite

Veranstaltungsort
VDI-GaraGe gemeinnützige GmbH
Karl-Heine-Straße 97
04229 Leipzig

Promotionsverteidigung

18. Januar 2019, 14:00 Uhr

Modellierung oxidativer Veränderungen von Lipiden bei entzündlichen rheumatischen Erkrankungen

Jenny Leopold
Institut für Medizinische Physik und Biophysik/
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum, Bioanalytik

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 1.3
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

15. Research Festival Leipzig 2019

18. Januar 2019, 11:00 – 16:00 Uhr

Am 18. Januar 2019 findet im Studienzentrum  der Medizinischen Fakultät das 15. Research Festival Leipzig statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Medizinischen Fakultät und der Fakultät für Lebenswissenschaften organisiert sowie von mehreren universitären Einrichtungen, u. a. dem BBZ, unterstützt. Die Transferbeauftragte für Life Science, Dr. Susanne Ebitsch, wird mit einem Stand vor Ort vertreten sein. Das Festival bietet Life Science-Wissenschaftlern und Studenten aus Leipzig und dem Umland die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse in Form von Postern zu präsentieren und mit anderen Arbeitsgruppen zu diskutieren. Die besten Poster werden prämiert. Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Poster können am 18. Januar 2019zwischen 8:00 und 10:00 Uhr an den gekennzeichneten Plätzen angebracht werden.

Weitere Informationen
Zur Website des Research Festivals

Kontakt
Cornelia Dolling
LIFE Forschungszentrum
Tel.: +49 341 97-16723
Fax: +49 341 97-16729
E-Mail

Veranstaltungsort
Studienzentrum der Medizinischen Fakultät
Liebigstraße 27
04103 Leipzig

Doktoranden-Kolloquium des BBZ

9. Januar 2019, 17:00 Uhr

1. Vortrag
Design and Analysis of Synthetic Riboswitches for the Regulation of tRNA Processing
Anna Ender
Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie,
Biochemie und Molekularbiologie

2. Vortrag
Keratin-dependent regulation of the mitochondrial fission machinery
Alyssa Vetter
Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie,
Entwicklungsbiologie

Veranstaltungsort
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Seminarraum 2
Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

Ankündigung zum Download


letzte Änderung: 14.11.2019 
pages